Dienstag, 10. Dezember 2013

about me:


muckelie – was?
Die meisten Schwangeren kennen das, da wächst was im Bauch und man muss es irgendwie benennen können. So war das bei mir auch. Unter meinem Herzen, da war dann plötzlich noch ein Herzlein, welches schlug, das Herz meines ersten Kindes, meiner Tochter. Sie war so klein, sie war ein Muckelie.
Mein Muckelie war es auch, welches meine Kreativität wieder in mir geweckt hat.
Kreativ sein war eigentlich schon immer ein Teil meines Leben. Diese ist auch in meiner Familie sehr verwurzelt – sei es das Zeichnen, das Nähe oder die Fotografie. Darum entschloss ich mich auch nach der Schule zu einem Studium in Grafik Design, welches ich im Sommer 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Doch anstatt dass ich hier meine Kreativität hätte ausleben können, haben die vier Jahre Studium durch die einengenden Strukturen einen Grossteil meiner Kreativität gekostet.
Ich lernte meinen Mann kennen und reiste mit ihm ein gutes Jahr. Ja, und dann wurde ich schwanger, schwanger mit meinem Muckelie. Dann kam es wieder, der Drang Dinge selber zu machen. Zu Beginn wurde nur ein bisschen gehäkelt und dann hat es mich einfach überwältigt und lässt mich seither nicht mehr los. Gute drei Jahre hat es gedauert, bis ich die Kreativität wieder spürte und umsetzten konnte und so entstand auch dieser Blog 2013.
Mein Schwerpunkt lag am Anfang nicht nur auf dem Nähen, das hat sich erst so mit der Zeit entwickelte. Im Oktober 2014 gesellte sich dann unser Mini Men zu uns und ich fing an meinem ersten eBook zu arbeiten. Schnitte erstellen hat mich immer sehr fasziniert, aber leider habe ich das nicht professionell gelernt. Doch ich habe die Möglichkeit bekommen mit zwei wundervollen Schneiderinnen zusammen zu arbeiten. So entstand die „muckelie-Kollektion“ – gemütliche und legere Kleidung zum selber nähen.
Ich bin 30 Jahre, ein Redhead (derzeit Pink) und das mit vollem Stolz. Ich bin ein Perfektionist und ein Chaot, je nach Tagesform überwiegt das eine oder das andere. Und so ist mein Leben turbulent.
Meine Mann, meine Kinder und meine Familie sind für mich eine grosse Inspiration und eine wundervolle Unterstützung, ohne sie wäre das alles hier so nicht möglich.

Mittlerweile habe ich noch eine Ausbildung zur Spielgruppenleiterin und Waldspielgruppenleiterin mit Diplom gemacht und arbeite in diesem Beruf auch hauptberuflich.



(Foto by Nithah Stöcklin)


(Foto by Sweet Sunshine Photografie)

Und ->HIER<- geht es weiter zum Impressum.

Kommentare:

  1. Bin durch Rums heute auf deinen Blog gestoßen und hab mich gleich etwas umgeschaut!
    Das Bild hier von dir und der kleine Maus ist wahnsinnig schön<3
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, das du zu mir gefunden hast und das dir mein Blog gefällt <3

    LG Suanne

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich mich Karina nur anschließen, bin ebenfalls durch andere Linkparties auf deinen Blog gestoßen, finde deine Sachen super schick und das Bild von euch beiden ist einfach wunderschön anzusehen.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    jetzt musste ich doch gleich ein Gegenbesuch machen! Danke das du mich gefunden hast und danke für deinen lieben Kommentar! Hat mich natürlich riesig gefreut!!! :-) Beim Rumstöbern auf deinem Blog habe ich viel tolles und schönes entdeckt!! Das Foto von dir und der kleinen Ballerina ist einfach zauberhaft! Wunderschön!
    Ja und weil es mir bei dir sooooooooo gut gefällt schreib ich mich doch gleich als neue Leserin ein! Freu mich schon auf deine nächste Post!
    as herzlichs Grüassli us Baselland di Heimweh-Bündnerin
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, das freut mich natürlich ungemein!

      LG Susanne

      Löschen
  5. Liebe Susanne!

    Zu allererst möchte ich dir für deinen tollen Blog danken :) .. Du hast nun wieder eine bleibende Leserin gefunden! Da ich selbst häkle sind mir deine Agurimi Häkeleien sofort aufgefallen und ich MUSS dich einfach fragen ob du vielleicht eine Anleitung zu "Kira das Känguru" oder einer ähnlichen Figur hast. Meine kleine Tochter hat auf dem Handy meiner Cousiene das süsse Känguru gesehen und ist seitdem schwer verliebt. Ich dachte mir das es ein super Weihnachtsgeschenk für sie wäre...doch eines hab ich dabei übersehen :( - die Anleitungen kosten alle Geld und das ist bei uns zwei im Moment so rar wie Sonnenblumen im Winter. Naja das ich einer fremden Person meine Problemchen erzähle sollte beweisen wie verzweifelt ich schon bin ;). Ich hoffe von ganzem Herzen das du mir weiterhelfen kannst!! Eine extra angelegte email add sollte es dir erleichtern mit mir in Kontakt zu treten (mizzsunshine@gmx.at). Ich bewundere dein Können (häkeln) u das letzte was ich möchte ist dir auf d Nerven zu gehen, aber vielleicht hast du ja irgendwelche Anleitungen die du mir schicken könntest. Ich wäre dir wirklich unvorstellbar dankbar <3. Dir und deiner Familie wünsche ich einen wunderschönen Tag und verbleibe derweil voller Hoffnung auf deine Hilfe! Ich hoffe auch bald mehr in deinem Blog zu lesen! Ganz liebe Grüsse Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte und die Komplimente, das hat mich wirklich sehr gefreut.
      Nun zu deiner Frage, ich werde dir keine EBook weiter leiten können, zum Einen weil das nicht erlaubt ist und zum Anderen arbeite ich selber immer wieder an EBooks. Es hat sich gezeigt, dass da wirklich eine menge Arbeit und Nerv drinnen steckt und der Preis von ca. 5€ nichts im vergleich zu dem ist.
      Googel doch etwas im internet, da gibt es soooo viel FreeBooks zum häkeln (Tierchen, Schühchen, Blumen etc.) da findest du sicher etwas was dir und deiner Tochter Freude macht :*

      Lieber Grüsse aus der Ferne <3

      Löschen
  6. Hallöchen,
    bin durch eine Werbeaktion deiner "Bekannten" auf Youtube zu dir gekommen, eigentlich schon gestern - aber habe heute eine Ewigkeit hier verbracht. Was soll ich sagen - einfach alles super schön, super toll, super genäht... kurz: super!
    Viel Spaß und Erfolg weiterhin und eine wunderschöne Zeit mit deinen Kindern <3
    Liebste Grüße, BunteMama
    (mein Blog steht noch sowas von am Anfang :D aber wenn du magst, kannst du ja mal wenn etwas mehr passiert ist vorbeischauen- ich komme auf jedenfall wieder) ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich stöbere jetzt schon immer wieder durch deinen Blog und bin ganz angetan von deinen Fotos und deinen Post.
    Mach bitte weiter so :)
    Alllerliebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ganz tolle Sachen und Fotos - ich bin auch ganz begeistert! :)
    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo.Bekommt man den chill@home Hosenschnitt auch im Doppelpack wie das 20 Min Shirt? Gruß Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen