Dienstag, 26. Mai 2015

änni nr.2:



Heute möchte ich euch meine "Änni" Nr.2 zeigen. Der Schnitt von "Annas Country" hat es mir ja sehr angetan und dann hat meine Schwiegermutter meine erste Tasche gesehen und war ganz verliebt.




Immer wieder lese ich von Mamis die es nicht so leicht mir ihren Schwiegermüttern haben, bei mir ist das nicht so. Okay klar sind wir nicht immer einer Meinung, aber das muss ja so sein. Wir sind zwei völlig verschieden Menschen, welche sich doch ab und an sehr ähnlich sind. Und wir müssen auch mal aneinander geraten, immerhin ist sie die Mami meines Manns :D
ABER meine Schwiegermutter reisst sich für meine zwei kleine Nasen echt beide Beine aus, wirklich.



Ich kann mich noch gut daran erinnern, als meine Grosse die Kleine war und ja sie hat um einiges mehr geweint, als der Mini Men. Einmal, ich glaube sie war so um die 3-4 Monate alt, da hatte sie die ganze Tag, Abend und Nacht geweint und auch die Tage davor war es sehr, sehr schwierig. Wir waren total am Anschlag, es ging einfach nix mehr. Es war sicher 04:00 Uhr in der Nacht, als ich völlig fertig meine Schwiegermutter angerufen habe und sie ist gekommen und hat sie genommen, damit ich und mein Mann mal wider richtig schlafen konnten.


Bis heute kann ich mich zu 200% auf sie verlassen, egal was passiert, sie hilft immer.
Auch in meiner letzten Schwangerschaft, als es mir ja so schlecht ging. Sie hat Muckelie so oft genommen und mich unterstützt wo sie nur konnte. Ohne sie wäre ich ich echt manchmal durchgedreht.



Auch jetzt entlastet sie mich so oft wie möglich und ich bin ihr so sehr dankbar. Darum war es mir auch sooo wichtig, das ich mal etwas für sie nähe, etwas richtig, richtig schönes. Und ja die "Änni" hat sich da super angeboten, gerade dadurch, dass ihr die erste so gut gefallen hat.
Ich habe mich wirklich ins Zeug gelegt, als dies Tasche für sie genäht habe. Und sie ist mir viel besser gelungen, als Nr.1, wohl dies auch nicht so schlecht war (ich liebe ja mein erste "Änni" über alles).
Als Innenfutter habe ich wieder diese tollen Pilzstoff genommen, hach der ist einfach so toll <3 Bin froh, das ich diesen noch rechtzeitig nachgekauft hatte, bevor er vergriffen war.


Wieder habe ich ich mit Resten eine unter anderem von einer °PPJ° gearbeitet. Diese Mal habe ich die kleine Henkel weggelassen und dafür eine grossen und breiten Umhängehenkel(keine Ahnung wie ich den nenne soll) genommen, was mir persönlich besser gefällt. Ausserdem ist dieser nicht aus Kunststoff und fast sich so viel schöner an.
Und bei dieser hat die aufgesetzte Tasche vorne auch einen "Deckel" wieder mit einem Druckknopf (fragt mich jetzt bitte nicht was der Fachausdruck dafür ist :D )bekommen.



Meine Schwiegermutter hat sich unglaublich über diese Tasche gefreut und das hat mich natürlich sehr glücklich gemacht, vor allem weil ich ja selten für andere nähe, weil es mir doch oft misslingt.

Vorstellen möchte ich diese "ÄNNI" bei "Meertjes" und "Creadienstag".



 +++dieser Post enthält Werbung+++

Kommentare:

  1. Sieht echt toll aus! :-)

    LG Sylvia

    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tasche und eine ganz tolle Geste. Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche. Ich hoffe, dass Deine Schwiegermama diesen Post ließt :-)
    Lg Nine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für eine wunderschöne Tasche! Ich würde mich freuen, wenn Du Lust hast, sie bei meiner Linkparty "Cord, Cord, Cord" zu verlinken :-)
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Eine echt richtig schöne Tasche, da freut sich die Schwiegermama bestimmt!! Hier ist es übrigens ähnlich. Ich habe auch eine suuuper liebe Schwiegermama. Sie hilft uns immer, wenn es irgendwie geht und liebt ihre Enkeltochter über alles!
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Eine richtig tolle Tasche für eine richtig tolle Schwiegermama. Das hat sie sich aber verdient. Toll, so eine Unterstützung zu haben. Bist somit eine tolle Schwiegertochter.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist toll geworden!!:)
    LG Elli

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die ist ja klasse geworden, genau so eine brauch ich auch noch *g*
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist echt klasse geworden!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche sieht super aus - besonders aus dem braunen Cordstoff, ein Traum!!!
    Toll, dass du so eine super feine Schwiegermutter hast - ich denke immer, das beruht auf Gegenseitigkeit ;-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Das dir das Nähen für andere oft misslingt, davon hab ich hier noch nix gesehen! ;O)
    Wieder ein Superteilchen, das hat sich deine SchwieMu echt verdient!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist wundervoll! Die Mischung aus dem braunen Kord und dem bunten Stoff ist genau mein Stil <3
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  13. Schön ist sie geworden, die Tasche, super ★
    Habe auch gesehen, dass du toll Kleidung nähst.
    Ich bewundere das. Würde auch gern meine eigenen Klamotten nähen können.
    Vielleicht kommt das ja noch ; )
    Hat mich gefreut, dass du bei mir reingeschaut hast.
    Schöne Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  14. Eine besonders schöne Änni. Die Stoffkombi ist toll. Ich gebe zu das ich mir das Schnittmuster auf Dawanda schon mal angeschaut habe, mich dann aber dagegen entschieden habe, weil sie mir doch nicht so gefallen habe. Wenn ich sie jetzt aber so kombiniert sehe, muss ich vielleicht doch noch zuschlagen.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein Liebesbeweis an deine Schwiegermama! Toll geschrieben!!!
    Und die Tasche ist super geworden! Sooo schön... :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  16. wow.... Deine Änni ist echt total schön... die könnte/würde mir auch gefallen... irgendwo hab ich glaub auch noch braunen Breitcord :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen