Montag, 24. Februar 2014

monstergeschenke:


Normal nehme ich keine Aufträge an, nie...Ich weiss auch nicht wie meinen Mutter das geschafft hat, dass ich gleich zwei Monsterlie und ein Nuggituch nähe. Und hab ich jetzt genäht und mich genervt. Das mit den Aufträgen ist nämlich so ne Sache, da muss man "etwas" in einem bestimmten Zeitrahmen machen und ich kann eigentlich nur nähen oder kreativ sein wenn mich die "Muse" küsste. Ausserdem hab ich dann noch so bestimmte Ansprüche an mich, wie es auszusehen sollte und ja ich wenn dass dann nicht so läuft uiuiuiu...Ich ziehe meinen Hut vor all diesen super Mamis und nicht Mamis, welche den Nerv haben ihre Sachen zu verkaufen!!!
Ich hab letztes Jahr im Oktober mal einer Freundin versprochen, ich mach ihr ein Nuggituch und bis heute ist nichts passiert, ich fühle mich echt schlecht...



Am Wochenende ist meine Mutter mit mir nach Basel in den "Stoffartig" und ich hab mir zwei wirklich schone Babycord Stoffe aussuchen können. Ich lieb Cordstoffe habe ich gemerkt. Die Latzhose, die zwei Fuchskissen, das Nilpferd und nun diese Monterlie sind aus Cord.





Was mich wirklich genervt hat und ich hatte das schon vermutet, dass das passiert, auch ein weitester Grund, warum ich keine Aufträge mag, diese Monsterlie sind viel besser und schöner geworden, als meine ersten zwei...


Gleich darauf hab ich noch zwei Nuggitucher genäht, das eine ist natürlich für meine Freundin, welche schon lange auf eines wartet.



Und endlich kamen mal wieder meine tollen Druckknöpfe zum Einsatz!!!

 

Hier sind die neuen zwei Monsterlie, von welchen ich mich wirklich nur schwer trennen kann...



Und das sind sie alle, ach ich liebe einfach Monster!



Kommentare:

  1. WOW. Die Monster sehen ja echt super aus. Genial :)
    Die mit den langen Ohren finde ich am besten!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die vier Monster sind aber drollig. Hab ja die mit den langen Ohren gleich ins Herz geschlossen. Die sind aber auch was süß.

    Ich kann dich übrigens verstehen. Das mit den Aufträgen und der fehlenden Muße. Hatte das Ende letzten Jahres auch gehabt.
    Aber jetzt kannst du stolz auf dich sein... Du hast es geschafft

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich weiss und jetzt will ich sie nicht mehr hergeben, das ist echt nicht fair :D :D :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Monsterchen sind ja herzallerliebst. :)
    Ich nähe auch nur ungern für andere - vor allem nicht auf Auftrag. Wenn, dann höchstens als Überraschung.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich bin verliebt. Sehen die Monsterchen knuffig aus. Echt super Arbeit. Ich beneide dich so um das Können, ich bin nicht so geschickt in solchen Sachen - leider. :c

    Ich bin jetzt definitiv deine neue Leserin.

    Vielleicht hast du auch Lust meinen Blog zu besuchen? Ich würde mich wirklich freuen. Es ist eine Art Blog-Magazin mit zahlreichen Themen und vielleicht hast du auch einige Tipps für mich? Bis dahin wünsche ich dir aber noch angenehme Stunden. Küsschen. <3

    www.magicxmirror.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Super niedliche kleine Monster. Ich lese deinen Blog schon länger heimlich mit und habe mich nun erdreistet dich als Lieblings-Blog zu nominieren. Ich liebe deinen Blog einfach und wollte das honorieren.

    Wenn du also Lust hast, könntest du meine Fragen beantworten. Wäre auf deine Antworten sehr gespannt.
    Alles Liebe und einen schönen Abend
    Das Moos http://moosteppich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen