Sonntag, 15. Juni 2014

das kleidchen:



In den USA hab ich für's Muckelie so eine nettes Ralph Lauren Polo-Shirt-Kleidchen gekauft und weil das ja so nett war, wolle ich mir noch ein Paar bestellen. Ich bin dann aber etwas geschockte gewesnen von den Preisen in der Schweiz und Deutschland (Wucherpreise!).




Na ja wenn nicht kaufen, dann muss ich es eben selber nähen, gesagt getane.
Eine halbe Nacht hab ich mir über den Schnitt Gedanken gemacht und dann ging es auch schon los.

Ich bin mal wieder sooooo dankbar, dass es so nette Menschen gibt, wie die liebe Lady von "Schnabelina" gibt, welche mit viel Geduld einem alles erklären!


Das ganze Video gibt es hier:


Dank diese tollen Anleitung, war es dann nur noch halb so schwer einen Polokragen zu nähen.



Ich habe wieder mit dem tollen Stoff "Symply Swans" von "Hamburger Liebe" genommen, der ist einfach traumhaft.
Das Kleid ist "Frei Schnauze" entstanden, ein Schnittmuster gibt es nicht wirklich. Aber in naher Zukunft werde ich ein richtiges zeichnen.
Ach ja ich habe später noch zwei Druckknöpfe an den Kragen gemacht, irgendwie war er mir dann doch zu "weit" offen.








Ich werde noch ein paar von den Kleidchen machen, bin ganz begeistert.

Kommentare:

  1. Die Kleine auf dem Laufsteg macht sich gut!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. chasch no grad es paar näie für de nöchscht koffermarkt!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach du liebes Lieschen, da weiß man ja gar nicht was niedlicher ist... die kleine Muckelie oder das süße Kleidchen :*

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ist das süß! Kleid und die Kleine, einfach Zucker. Wenn sie so klein sind.... ach, da kommt man ins schwärmen.
    Ganz liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleidchen ist absolut wunderbar zauberhaft sowohl der Schnitt als auch die Stoffwahl und insbesondere die Trägerin .. ich stelle mal wieder fest, ich brauche dringend noch ein Mädchen

    AntwortenLöschen
  6. ach wie goldig ;))))
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die lieben Worte, das geht wirklich runter wie Butter <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen