Freitag, 14. August 2015

...und noch ein
schwangerschaftsshooting:



Nach meinem ersten "Schwangerschaftsshooting" durfte ich nun noch eine wundervolle Schwangere fotografieren.



Dieses Mal war es die Schwester meiner lieben Freundin. Es ist schon spannend wie ähnlich und doch verschieden Geschwister sein können. Dann noch mit der eigenen Schwester gemeinsam schwanger sein, das stell ich mir sehr spannend vor.


Bei dieser Fotoreihe habe ich komplett alles an meiner "Nikon D7100" manuell eingestellt und das war mir wirklich einer Herausforderung. Früher hatte ich ja die "Nikon D50" und mit dieser habe ich auch das Fotografieren im Studium gelernt. Ich konnte mit der alles mach und die Bilder sind mir immer recht gut gelungen. Nachdem ich aber dann gut drei Jahre kaum fotografiert hatte und dann wieder angefangen hatte, hatte ich schon etwas Mühe. 


Weihnachten 2013 hatte mir ja dann mein Vater diese unglaublich tolle neu Kamera geschenkt. Irgendwie hatte ich nie wirklich Zeit und noch die Muse mich richtig mit dieser Kamera auseinander zu setzen. Ich habe meist halbautomatisch Fotografiert.


Wenn ich ehrlich bin, ist mir das schon seid geraumer Zeit ein Dorn im Auge, wenn nicht sogar Peinlich. Immerhin habe ich das mal Studiert. Darum habe ich beschlossen, dass jetzt zu ändert. Glaubt mir das ist nicht so einfach. Die "Nikon D7100" kann so viel, das überfordert mich fast etwas. Ich werde mich jetzt wohl Schritt für Schritt durch das Handbuch kauen müssen und viel, viel ausprobieren müssen. Gefühlte tauend Mal das gleich Bild in verschiedenen Einstellungen, puhhhhh...


Darum habe auch diese Bilder ein leichtes Rausche, was mich echt etwas nervt und sehr viele hatten einfach eine leichte Bewegungsunschärfe, was bei Portrait nicht gerade vorteilhaft ist.
Ich hatte etwas muhe die Einstellung für die Dämmerung richtig hin zu bekommen.



Trotzdem bin ich stolz auf die Bilder. Ich habe mir recht viel Gedanken um die Locations gemacht, wir konnten ja nicht wieder an die exakt gleichen Plätze wie das letzte Mal gehen.
Ganz besonders habe ich mich über meine wundervolle Schwangere gefreut, welche 1A alle mein Anleitungen umgesetzt hat.


Für mich hiesst das jetzt üben, üben und nochmal üben. Vielleicht findest sich wieder eine Lady mit Baby Belly, welche ich ablichten darf.


Gerne würde ich diesen Beitrag bei "Freutag" mit euch teilen <3

Kommentare:

  1. Hallo,
    nun nochmals.
    Das sind wunderhübsche Bilder geworden. Alles Gute für dich und die künftige Mama.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Bilder. Eine tolle Erinnerung an eine besondere Zeit. LG maika

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Echt tolle Bilder hast du gemacht:)
    Ich habe mir auch eine neue Kamera gekauft, also eigentlich meine erste :)
    Es gibt so viele Einstellungen, die man vornehmen kann um das Bild zu gestalten..- da muss man sich erstmal einen Überblick verschaffen. :)
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim üben und fotografieren!
    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen