Donnerstag, 20. August 2015

das muckelie top:



Oh man Leute, ihr seid toll, danke nochmals für all die lieben Worte zu meinem "RUMS Beitrag" von letzter Woche. Das hat wirklich gut getan zu wissen, dass ich mit so alltäglichen Geschichten nicht alleine bin.




Leider jagt bei uns gerade, ein Drama das andere. Zur Zeit liegt meine liebe Mami im Spital. Sie hat es irgendwie geschafft innerhalb 1 1/2 Wochen zwei Schläglie zu habe. Gott sei dank ist nix schlimmes passiert, doch jetzt liegt sie eben im Spital, weil sie auch nen Blutdruck von 209 zu 116 hatte und dort haben sie gemerkt, das sie ein Loch im herzen hat.


Oh Mama, was mach ich nur mit dir? Ich hab dich doch nur einmal und du bist doch so oft krank...
Sie witzelt immer rum, dass als der liebe Gott im Himmler die Krankheiten verteilt, sie in der ersten reihe stand und immer "ich-ich-ich" gerufen hatte, weil sie dacht es gibt was tolles für umsonst.
Mir tut es immer so im Herzen weh sie so zu sehn und ich bewundere sie, wie oft sie das mit viel Humor wegsteckt, wohl es weiss Gott nicht einfach ist.


Wenn solche Dinge passiert, merkt mann, das wir nicht für ewig auf dieser Erde weilen können und dürfen und das macht mir etwas Angst. Ich hab nicht zwangsläufig Angst vor dem Tod, ich bin nur schrecklich schlecht in Abschied nehmen, gerade wenn es für immer ist. Okay meiner Mama geht es jetzt nicht so schlecht, aber trotzdem.
Was jetzt vielleicht etwas albern klingt, aber ich hab auch immer wie ein Schwein gelitten, wenn früher ein Beziehung zu Bruch gegangen ist und klar war, das man keinen Kontakt haben kann (gerade wenn man die Person auch noch gerne hat)...
Darum bin ich auch steht bemüht, streit zu schlicht und so gut wie eben möglich im Einklang mit meinen Mitmenschen zu leben...mehr oder weniger erfolgreich :D


Aber nun soll es erstmal nur noch um meinen "RUMS Beitrag" von heute gehen. Den heute möchte ich nochmals mein Top vorstellen, die Basic Version. Jetzt aber mit dem ganzen Schnik-Schnak der noch dazu gehört oder besser gesagt dazu gehören kann.


Mein Top kann nämlich eine Knopfleiste haben, also so ne richtige, welche man auf und zu machen kann. Gegebenenfalls kann man sie etwas verlängern kann, dass das stillen auch noch möglich sein kann.



Ausserdem kann es eine Fake Paspeltasche habe. Ihr wisst ja ich stehe auf Paspel und Paspeltasche und alles wo das Wort Paspel drinnen vorkommt :D Ausserdem sieht das einfach mega chic an Tops aus.
Ich glaube ich gründe eine eigen Religion dazu :D
Aber es wird noch mehr kommen und (worauf ich sehr stolz bin) ich versuche mich auch noch in meiner ersten Webwarenschnitt.



So diesen Beitrag schicke ich wieder zu "RUMS".

 +++dieser Post enthält Werbung+++

Kommentare:

  1. Wow total schick und ich muss gleich mal neugierig fragen: Die Hose ist doch auch genäht, welches Schnittmuster ist das?
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaumal hier:
      http://de.dawanda.com/product/85547719-e-book-chinohose-mein-ludwig-laessig-groesse-34-48

      LG Susanne

      Löschen
  2. Du und deine Paspeltaschen - aber das macht dich auch irgendwo mit aus ;) Dein E-Book wird wunderbar werden. Ganz tolle Fotos - du siehst klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Die heilige St. Paspelina :D :D :D
    Ein sehr sehr schönes Top, hach, ich freu mich jetzt schon auf die Probenähergebnisse! Und auf ganz viele RUMSe damit!

    Deiner Mama wünsch ich von Herzen gute Besserung, und bei der nächsten Krankheitenrunde soll sie bitte das Fingerle mal schön unten lassen ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. Dein Top gefällt mir sehr gut. Aber mal ehrlich, was wärst du ohne deine Paspeltaschen? Unvorstellbar! ;)
    Deiner Mutter wünsche ich gute Besserung und hoffe, dass sie bald wieder nach Hause kann.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Deine Mama erst einmal gute Besserung. Das hört sich alles nicht so gut an. Aber ich drück ganz fest die Daumen, dass es ihr schnell besser geht. Und deine Gedanken kann ich sehr gut nachvollziehen...

    Das Top ist wahnsinnig schön! Die kleinen Details sind sooo super. Die Kombination der Streifen und Knopfleiste hat es mir besoners angetan. Ich bin schon ganz gespannt, was wir noch für Varianten zu Gesicht bekommen.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hey liebe Muckelie,
    du schreibst immer so aus ganzem Herzen und bewegst einen dann so.Ich wünsche Deiner Mama ganz schnell gute Besserung und das Sie immer Ihren Humor behält.Darf ich dir verraten das ich dich bewundernswert finde, mit all deiner Kraft und deinem Ideenreichtum.Ich lese Dich so gerne und finde deine Bilder immer sehr hüpsch an zu sehen.
    Danke das du das alles mit uns teilst.
    Ganz liebe Grüße.❤️
    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi...hab grad überlegt, wie ich schreib, was ich sagen will...
      mia spricht mir aus dem herzen!
      lg von der ostsee
      marion

      Löschen
  7. Ich wünsche Deiner Mama eine baldige Genesung und das es Ihr auf Dauer besser gehen wird... und das sie nicht weiterhin jede Krankheit mitnimmt die man so haben kann...! Hoffentlich könnt Ihr noch sehr sehr sehr viel Zeit miteinander verbringen!

    ...und dein Top sieht natürlich wieder Hammermäßig aus!

    Alles Liebe
    Bibi

    AntwortenLöschen
  8. Das Top sieht wundervoll aus <3

    AntwortenLöschen
  9. Total süß, wie du über deine Mutter schreibst. Ich denke, jedem fällt so ein Abschied schwer, aber man sollte sich auch nicht so sehr von den was-wäre-wenn Gedanken treiben lassen.
    Dein Top sieht vielversprechend aus, bin gespannt auf die Webware-Version und die Unmengen an Paspeln daran! :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Das Top sieht einfach großartig aus!
    Gute Besserung an deine Mama:)
    LG Elli

    AntwortenLöschen