Donnerstag, 9. Januar 2014

buckelwal plüschtiere und kleine süchte:



Da stöbre ich ein bisschen durch Pinterest und lande auf dieser Seite "JUYZZ". Die zeigen ein Buckelwal Plüschtier, wie cool ist das den!!!! Ich bin soooo begeistert!!! Man muss wissen, ich liebe Wale. Als ich in Alaska, war konnte ich mir einen grossen Traum erfüllen und eine Whale watching Tour machen.Ich denke diesen Tag werde ich nie vergessen und gesehen haben wir abgesehen von den Seeottern, Puffins, Seelöwen jede Menge Delfine, Finnwale, Orcas und Buckelwale.



Ich besitze sogar seit ich ca. 3 Jahre alt bin einen Plüschwal, mittlerweile sieht der aber auch schon recht mitgenommen aus und die linke Flosse ist halb abgerissen...



Auf jeden Fall muss ich jetzt sofort so ein Buckelwal Plüschtier nähen, aber zuerst einmal brauche ich den passenden Stoff.
Bin mal gespannt wie das raus kommt :D 

Und nun zu einem anderem Thema.
Gestern ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass man auf vielen Nähfotos meine langen Krallen sieht (meine Mann ist nicht der grösste
Fan davon:D).
Angefangen hab ich in der Schwangerschaft damit. Ich gehöre leider zu den unglücklichen Menschen mit wirklich furchtbaren Nägeln. Einerseits habe ich lauter Rillen von oben nach unten (welche eigentlich noch ganz okay sind), anderseits habe ich sehr tiefe Dellen, als ob ich mir die Nägel in einer Tür eingeklemmt habe. Es gibt immer wieder Leute die behaupten, das läge an irgendeiner Mangelerscheinung, aber ich habe das schon ein paar Mal abklären lassen. Leider reissen sie im Nagelbett auch noch immer ein, das kann recht schmerzhaft werden.


Meine Nägel führen halt ihr eignes Leben :D

In der Schwangerschaft wurde es ganz schlimm und es hat mich auch wirklich nur noch genervt.

Per Zufall bin ich dann in Zofingen auf einen echt gutes Nagelstudio gestossen. Davor war ich noch in einem anderem. Leider war das ein riesen Schrott was die Lady da bei mir gemacht hat, aber egal!
Jetzt bin ich da schon gute 1 1/2 Jahre (bis um die Geburt herum, da musste sie runter machen, ich wollte ja Muckelie nicht verkratzen) und meine liebe Alex hat wirklich viel Geduld mit mir und ich kann nämlich manchmal fürchterlich bünzlig sein.



Hier sind ein paar Nägel welche mir die Alex in der Zeit gemacht hat.

Kommentare:

  1. Die Wale sind soooo niedlich, das hab ich mir letztes mal schon gedacht als ich den Post gesehen hab. Ich will auch sowas nähen. Mach unbedingt einen Post drüber, wenn du die gemacht hast! Das interessiert mich sehr! :) Ich denke so Vlieszeug oder Plüsch eigenen sich dafür gut? Wie ist der denn gefüllt? Mit Watte oder Körnchen?

    Die letzten Nägel finde gefallen mir übrigens am besten mit dem matt/schwarz. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja das kann ich machen. Füllen werde ich sie mit Stopfwatte, das hat immer super geklappt, höhl es wirklich eine Idee wäre auch mit Körnchen zu arbeiten.

    Schwarzmatt liebe ich auch, leider verkratzen die nur schneller....

    AntwortenLöschen