Montag, 11. August 2014

bijou hoody nr.2:



Zur Zeit bin ich voll in Herbststimmung, bei dem Wetter und passend dazu hatte ich noch ein Stoffstück, welches verarbeitet werden wollte.



Kennt ihr das, ihr näht etwas und ziemlich alles geht schief? So erging es mir, als ich den zweiten "Bijou" genäht habe(ich bin so verliebt in den Schnitt und "NR.1" gefällt mir ja schon soooo gut).
Ich wollte mit Reststoffen arbeiten und dann hat es nicht wirklich gereicht, wohl ich um jeden Zentimeter gekämpft habe. Die Kapuze habe ich auch falsch aufgezeichnet und natürlich habe ich das zu kleine Schnittmuster genommen, man hat mich das aufgeregt.
Ach ja und meine Ovi schneidet endgültig nicht mehr, gut dass ich die neuen Klingen schon bestellt habe.
Schlussendlich habe ich aber trotzdem irgendwie geschafft und das die Kapuze eigentlich anders aussehen sollte fällt gar nicht auf.
Das hab ich ganz vergessen, dann wollten ich das Teilchen endlich Muckelie anziehen und kurz darauf hab ich den ganzen Schoppen Milch über den Hoody ausgeleert und ich musste erst mal das Kind und seine Kleidung waschen :D





Seid Donnerstag letzter Woche sind wir übrigens stolze Besitzer eines "Puky Dreirad". Ich bin echt sehr zufrieden über diese Wahl. Man kann ihn erst schieben, später easy umbauen, damit das Kind selber fahren kann und das alles in einem, toll.




Vorstellen werde ich die "Bijou" bei "Meitlisache""Kiddikram" und "My Kid Wears".

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich! Hatte ich erst letzten Freitag! Maaaan hab ich das versaut :D Bei dem Hoody kann ich aber nichts mehr sehen was zu beanstanden wäre, er gefällt mir richtig gut :) Der Stoff ist auch wirklich superschön! Gerne hätte ich noch ein Milchfoto gesehen :D Aber so sind die Bilder natürlich schöner und wie immer total klasse :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir die Bilder hättest du nicht sehen wollen, vor allem nicht mein Gesicht :D

      LG Susanne

      Löschen
  2. Ich find den Hoody auch sehr gelungen, die meisten Fehler sieht man doch auch nur, wenn man gaaanz genau hinschaut. Hab heute eine Übergangsjacke für meine Tochter genäht und ach du meine Güte, hab ich viel verhunzt :D Ich hoffe, wenn mal das Kind drinsteckt, dann fällts nicht mehr so auf.
    Den Stoff hast du klasse zugeschnitten, gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden!
    Und den holprigen Weg zum fertigen Stück sieht man ja meist nur selber...

    AntwortenLöschen
  4. EIFACH SPITZE !!!!!!!! ES ISCH DOCH EGAL WENN ÖPPIS "I D HOSE GOT" WEN DE Z ÄNDRESULTAT SO SUPER ISCH !!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Stoff! Den Hoody würde ich wohl auch gerne nähen. Da ich aber grundsätzlich keine Schnitte kaufe (bin nun einmal Freebook Jäger und Sammler) muss ich erst einen schönen Schnitt finden.
    Gruss Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich auch, aber am besten finde ich es, wenn ich es schaffe ein eigenes SM zu kreieren, je nach dem, mehr oder weniger erfolgreich :D

      LG Susanne

      Löschen
  6. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    ich weiss gar nicht was du hast? Der Pulli ist doch super toll geworden und klein Muckelie sieht darin goldig aus!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne
    Ach, ich bin auch schon in herbstlicher Stimmung!!!! Leider :-(

    AntwortenLöschen